Über mich

Hallo,

viele kennen mich bereits vom Bücherfüllhorn oder Kibureich Blog und wissen, dass ich „Quer-Beet-Leserin“ bin. Zudem bin ich Gastrezensentin auf Culinaric-Queen, einem Koch/Rezepte Blog.

Meine Liebesroman-Sammlung wird immer größer, und da sich diese Bücher oft sehr schnell und einfach lesen lassen, habe ich beschlossen, diese auf einem separaten Blog zu bloggen, da es sonst überhand nimmt. Denn nicht jeder teilt diese Leidenschaft dieses speziellen Genres. Zu oft wird es als „leichte Koste“ abwertend abgetan. Diese Abwertung kann ich nicht verstehen, denn es geht um viel mehr! Gerade wenn der Alltag so vollgepackt und oft auch kompliziert ist, suche ich gezielt nach einfacher Lektüre zum abschalten. Nach Lektüre, die viele Leser vielleicht auch nur Geheimen anspricht, die nicht zugeben wollen, dass sie „so was“ lesen. Immer kann ich dieses Genre auch nicht lesen, der Zeitpunkt muss bei mir passen. Für mich gibt es für bestimmte Bücher bestimmte Zeitpunkte. Das ist einfach so. Und manchmal (okay, öfter) ist mir halt nach einem schönen „herz-schmerz“ Liebesroman.

Und dieses Genre ist wirklich unglaublich groß! Es gibt sehr viele „Richtungen“, ich habe mit historischen Liebesromanen vor 30 Jahren angefangen zu lesen. Mich dann gesteigert in die „Abteilung“ des Paranormalen (Christine Feehan und die Karpathianer etc.) und erst vor ein paar Jahren dann zur Phantasy (Julie Kagawa), Mainstream/ Zeitgenössisch (Susann Mallery, Lisa Kleypas) und Crime (Linda Castillo, Suzanne Brockmann, Jay Crownover). In den letzten drei Jahren lese ich auch wieder verstärkt die Liebesromane für Jugendliche/Young Adult und ganz neu für mich sin die Inspirationals und christliche Romane (Dani Pettrey). Es gibt noch einen Bereich, den ich Futuristic (Johanna Lindsays „Wild wie deine Zärtlichkeit“) nenne, Gay-Romane, Erotik (Geneva Lee) und Dystopien.

Ich lese auch gerne die Cora Julia/Romana/History Reihen, das sind für mich Häppchen für zwischendurch. In diesem großen Genre gibt es sehr viele gute kurze Wohlfühlromane die in 2-3 Stunden gelesen sind. Mit Happy End. Viele der „großen“ Autorinnen schreiben auch für den Cora Verlag.

Jedenfalls werdet ihr all dies bei mir hier im Liebesromaneblog finden.

 

Noch ein paar Daten zu mir:

Ich bin Jahrgang 1972, lebe in einem sehr kleinen Ort zwischen Hunsrück und Naheland. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn.

Beruflich arbeite ich als Bürokauffrau/Kassiererin in Teilzeit.

Privat helfe ich nach Bedarf ehrenamtlich in einer Bücherei aus.