Roberts, Nora – Fliedernächte Band 3/Blüten-Trilogie

Fliedernaechte von Nora Roberts

Fliedernaechte von Nora Roberts

Inhalt:

Harte Schale, weicher Kern – das ist Ryder Montgomery. Der attraktive Bauunternehmer ist einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt – die Frauen liegen ihm zu Füßen. Nur Hope Beaumont, die Direktorin seines Hotels, dem Boons-Boro Inn, zeigt sich von ihm unbeeindruckt. Doch lange ist auch sie gegen Ryders rauen Charme nicht gefeit, und nach einem Kuss an Silvester knistert es gewaltig. Doch dann wird die schöne junge Frau von ihrer Vergangenheit eingeholt. Hope so verletzlich zu sehen, ruft einen Beschützerinstinkt in Ryder hervor, mit dem er nie gerechnet hätte, und er merkt, wie viel sie ihm inzwischen bedeutet …

 Meine Meinung:

Eigentlich wollte ich keine Romane von Nora Roberts mehr lesen. Mir sind sie schlicht zu langweilig und auch der Schriftstil und die Charakterisierungen gefielen mir bisher nicht.

Trotzdem wagte ich einen letzten Versuch, und wurde positiv überrascht.

Fliederträume ist der letzte Band der Blüten-Trilogie, und war für mich etwas unübersichtlich was die Personen und Verwandtschaftsverhältnisse angeht. Vor allen konnte ich mir einige Frauengestalten nicht merken, wer war die Mutter, wer die Schwester der Mutter, die Freundinnen? Zumindest die Freundinnen lernt man ausführlicher kennen und dann war auch das kein Problem, nur die weiblichen Randerscheinungen waren für mich schwierig. Die männlichen Hauptrollen waren einfach zu behalten, es gab nur einen und dazu noch 4 Nebenrollen, die sehr übersichtlich waren. Hätte ich vom ersten Band an alle Bücher gelesen und die Reihenfolge eingehalten, hätte ich diese Probleme definitiv nicht gehabt.

Der Roman liest sich wie einen Rosamunde-Pilcher –Film anzuschauen, nur das die Hauptdarsteller keine Grafen, Lords etc. sind, sondern der klassische Mittelstand wie Kleinunternehmer.

Daher ist die Handlung in dem wunderschönen kleinen Städtchen Boons-Boro (USA) angesiedelt, wo ich mich sofort heimisch fühlte und wo wohl jeder gerne wohnen würde. Überhaupt strömte das Buch eine sehr behagliche, familiäre Atmosphäre aus und jedes Life-Style-Klischee wie Living, Style, Cooking, etc. wurden im positiven Sinne bedient. Es war, wie in einem schönen Magazin zu Blättern. Nicht abgehoben, sondern normal ländlich modern.

Die Hauptprotagonistin war Hotelmanagerin und ihr männlicher Gegenspieler Bauunternehmer.

Ihre Freundinnen waren eine Eigentümerin einer Pizzeria/Köchin, die andere einer Buchhandlung. Deren Männer waren Architekt und Tischler.

Die Charaktere hätten einen Tick besser ausgearbeitet sein können, allerdings hat sich die Autorin schon sehr stark verbessert und so war ich zufrieden.

Eine kleine Randerscheinung: Ständig hatte ich während des Lesens Hunger, weil alle Protagonisten irgendwie immer was essen wollten: Muffins, Kuchen, Pizza, Snacks etc.

Ach ja, fast vergessen: ein weiblicher Geist spielt auch noch mit. Hier finde ich die Umsetzung manchmal etwas plump, dafür entschädigen aber einfach die vielen schönen heimeligen Momente im Buch.

Ich werde mich jetzt auch die Warteliste für die anderen 2 Bände setzen lassen.

Auf Amazon hat das Buch 60 Bewertungen, davon 50 mit 5 Sternen (!!!), und nur eine wirkliche schlechte, die restlichen 9 dann in der Mitte. Dieses mal stimme ich mit den 50 Bewertungen überein.

Fazit:

Ein schöner behaglicher Roman mit einigen Längen, die aber gut zu überbrücken sind. Dieses Buch kann ich für alle Lebenslagen empfehlen: Urlaub, Winter, Sommer, Schwimmbad etc.

Leicht zu lesen, einfach, unkompliziert.

Diese Serie hat Lieblings-Serien-Potenzial.

 

Blüten-Trilogie
Band 1 Rosenzauber Beckett + Clare
Band 2 Lilienträume Owen + Avery
Band 3 Fliedernächte Ryder + Hope

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s